3 Tage Valencia im guten 4* Hotel inkl. Frühstück schon ab 47€

3 Tage Valencia im guten 4* Hotel inkl. Frühstück schon ab 47€

Valencia hat nicht nur einen Fußballverein zu bieten. Überzeugt euch selbst und verbringt drei Tage in der spanischen Stadt am Mittelmeer. Bei trivago bekommt ihr 3 Tage im Doppelzimmer des 4* Hotels Táctica by C&R inklusive Frühstück schon ab 47€ pro Person.

Euer Hotel liegt etwa 5,5 km vom Flughafen Manises entfernt und bietet euch einen kostenlosen Shuttle-Service, so erreicht ihr eure Unterkunft von dort bequem. Auch zum Strand könnt ihr diesen nutzen. In der Innenstadt seid ihr vom Hotel in 15 Minuten. Bei Holidaycheck.de wird es zu 100% weiterempfohlen.

Entdeckt eine einzigartige Stadt, die wie keine andere Moderne, Tradition und Geschichte vereint. Bestaunt die Lonja de la Seda, die Kathedrale von Valencia, die Stierkampfarena oder die Palau de las Arts Reine Sophía, die berühmte Opernhalle. Architekturfans kommen in dieser Stadt auf jeden Fall auf ihre Kosten, das Museum Príncipe Felipe und die Stadt der Künste und der Wissenschaft bestechen durch ihre auffallende Bauweise. Stadt und Meer werden auf besondere weise vereint, einen Strand findet ihr hier quasi mitten in der Stadt.

Unbedingt probieren müsst ihr auch die traditionelle Paella Valenciana, die hier ihren Ursprung hat. Besucht die Puente de Serranos, die Brücke war einst Teil der Stadtmauer und besticht mit ihren einzigartigen Türmen aus dem 15. Jahrhundert und ihrem Triumphbogen.

Nach Valencia kommt ihr am besten mit dem Flugzeug, schaut beim Skyscanner vorbei, um eine passende Verbindung zu finden. Natürlich lädt die Stadt an der spanischen Mittelmeerküste auch zu einem Stopp auf einem Spanien-Roadtrip ein. Von Madrid oder Barcelona aus seid ihr in etwa 3,5 Stunden in der bezaubernden Großstadt.

Euer Deal:

  • Reisezeitraum: verschiedene von Januar bis Juli
  • Unterkunft: 2 Nächte im 4* Hotel Táctica by C&R
  • inklusive: Frühstück, WLAN, kostenloser Shuttle-Service zum Flughafen Manises und zum Strand

Zum Angebot


Hinterlasse einen Kommentar